Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Besuch von der KinobekanntschaftEs waren ca. 3 Wochen nachdem wir uns im Kino kennengelernt hatten vergangen als das Telefon klingelte. Meine Frau hatte abgenommen und rief mir dass mich eine Frau sprechen wolle. Es war Andrea die anrief und fragte wie es mir ginge nach unserem schönen treffen im Kino. Ich sagte dass ich die Geschichte meiner Frau erzählt hätte und würde die beiden einladen doch mal uns besuchen zu kommen. Wir verabredeten uns den darauf folgenden Samstagnachmittag zum Kaffee. Ich erzählte es Monika und entschuldigte mich dass ich ohne sie zu fragen die Einladung ausgesprochen hatte. Sie fand es OK und freute sich dass sie endlich die beiden auch mal kennenlernen könnte. Sie war etwas skeptisch über den Besuch denn sie hatte bedenken dass sie ihr nicht sympathisch sein könnten. Es kam der Mittag als es klingelte und Günter und Andrea standen vor der Tür. Ich begrüßte sie mit Umarmung und Andrea gab mir ein Küsschen. Ich sprach ihr leise ins Ohr dass meine Frau über unsere Begegnung bescheid wüsste. Im Haus dann stellte ich sie vor wobei Monika sofort sagte: „ich bin Monika und schlage vor dass wir beim DU bleiben“. Da umarmte sie Andrea herzlich und sagte: „ich bin Andrea und freue mich dich kennenzulernen“. Dann schaute sie Monika in die Augen und umarmte sie nochmal. Bei Günter war es nicht ganz so herzlich aber auch ok. Wir setzten uns ins Wohnzimmer und unterhielten uns mit Kaffee und Kuchen über alles mögliche. Dann sagte Monika plötzlich zu Andrea dass sie sich bei ihr entschuldigen müsse weil sie mich im Kino zu was verleitet hätte wovon sie geträumt gehabt hätte und es dann zur Wirklichkeit geworden wäre. Andrea lachte und sagte dass es doch ok wäre und sie selbst hätte auch schon Träume gehabt die sie verwirklichen konnte. Dann sagte Monika; „dann haben wir ja was gemeinsam, hast du auch noch Träume die du noch nicht verwirklicht hast“? Da sagte meine Frau dass sie schon einiges schöne erlebt hat an was sie vorher nie gedacht hätte selbst erleben zu dürfen.Da sagte Günter dass er jetzt aber neugierig geworden wäre. Dann erzählten wir die Geschichte von unserem Urlaub an der französischen Mittelmeerküste. Beim erzählen tranken wir gemeinsam Kaffee und aßen vom Obstboden den meine Frau vorbereitet hatte. Nach dem Ende des Erzählens dieser Geschickte sagte Andrea zu Günter: „das wäre doch auch mal was für uns, oder“? Sie antwortete: „oh ja, das hat mich jetzt grade ein bisschen geil gemacht“. Wobei sie lächelte und zu uns beiden schaute. Ich half meiner Frau den Tisch abräumen und in der Küche sagte sie zu mir: „die beiden sind ja richtig nett da könnte ich mir auch mehr vorstellen, wie siehst du das“? Ich sagte dass ich schon etwas Hintergedanken bei der Einladung gehabt hätte.Wir gingen dann in den Garten, zeigten die Firma, unser Grundstück und dann das Haus. Als ich die Schlafzimmertür öffnete sagte ich: „das ist unsere Schlafzimmer und intime Zone“. Da fragte Andrea: „hattet ihr auch schon mal Besucher in euren Ehebetten? Bei uns lag mal meine Schwester nach einer Feier mit dabei, sie hatte Günter ständig auf seine Finger geschlagen weil er am grabschen war“. Meine Frau sagte dann dass Isabel schon ganz viel bei uns uşak escort geschlafen hätte und es hätte niemand auf die Finger geklopft. Dabei schaute sie mit einem lächeln zu mir. Das wiederum veranlasste Andrea zu hinterfragen wer Isabel wäre. Ich sagt: „eine Nachbarin“. Dann die nächste Frage: „warum schläft sie bei euch und nicht zu Hause“? Da sagte meine Frau dass Isabel ganz oft nach unseren Kindern schauen würde. Günter sagte dass er auch gern mal eine weitere Frau im Bett haben würde, da meinte Andrea ob sie ihm nicht reichen würde. Worauf er meinte etwas Abwechslung könnte nicht schaden, daraufhin sagte sie: „dann will ich aber auch einen Mann für mich“. Wir lachten alle und gingen wieder ins Wohnzimmer in den gemütlichen Teil. Bei der weiteren Unterhaltung kamen wir ganz schnell auf das Thema Sex. Da unsere Kinder bei Oma und Opa waren brauchten wir darauf keine Rücksicht zu nehmen. Gegen Abend klingelte es an der Haustür und ich dachte wer will denn jetzt noch zu uns. Ich ging, öffnete und Isabel stand vor der Tür als meine Frau rief wer dort wäre da antwortet Isabel laut: „ich nur“. Ich sagte ihr dass wir Besuch hätten und bat sie herein. Sie sagte dass sie es wüsste und meine Frau hätte gesagt wenn sie Lust hätte könnte sie gerne mal kommen. Ich stellte sie miteinander vor und hatte die großen Augen von den beiden nicht übersehen. Meine Frau sagte als erstes: „wir können bei dem Thema weitermachen denn vor Isabel brauchen wir uns nicht zurückhalten“. Und zu ihr gewandt sagte sie: „wir hatten gerade das Thema Sex, das magst du doch auch gerne“. Von ihr kam nur ein kurzes ja. Bei der Begrüßung hatte Isabel den beiden die Hand gereicht, Monika hatte sie umarmt, sie gaben sich einen Kuss auf den Mund und Isabel setzte sich zu ihr. Im weitere Gespräch kam ganz schnell die Frage von Andrea an Isabel wir hätten erzählt dass sie oft bei uns schlafen würde ob sie denn so gerne bei uns wäre. Sie antwortete: „ja natürlich, am liebsten für immer“, drehte sich zu meiner Frau und gab ihr wieder einen Kuss. Daraufhin die Frage von Günter bei wem sie lieber schlafen würde bei mir oder meiner Frau. Die Antwort kam sofort: „bei beiden ein links eine rechts und ich in der Mitte“. Da sagte Andrea: „und wenn wir dann auch hier schlafen würden dann wird es aber sehr eng“ und lachte los. Ich war total erstaunt denn das Thema hatten wir noch nicht gehabt. Da sagte Isabel, bleibt ihr wirklich? Ich antwortete: „Wir haben zwar noch nicht darüber gesprochen aber ihr seid eingeladen zu bleiben dann könnt ihr auch was trinken“. Meine Frau bekräftigte die Einladung und sagte dass sie sich freue uns noch näher kennen zu lernen. Nach der Zurückweisung von Andrea es wäre doch nur ein Spass von ihr gewesen nahmen die Beiden an. Isabel wurde damit beauftragt am Telefon Pizza für alle zu bestellen und dann im Lokal 3 Strassen weiter zu holen. Meine Frau verschwand mit Andrea kurz in der Küche und als sie wieder kamen hatten beide ein lächeln im Gesicht. Was war die Ursache?Meine Frau hatte Andrea gefragt ob sie auf Frauen stehe oder schon mal eine Frau geküsst hätte. Diese hatte geantwortet dass sie in der Jugend sich oft mit einer Freundin geküsst hätte und aber escort uşak sonst nie wieder. Dann hat ihr meine Frau erzählt dass sie sich gerne mit Isabel küssen würde und sie dann ganz geil dabei werden würde. Andrea hatte geantwortet ob das mit ihr auch funktionieren würde und sich an Monika gekuschelt. Dann haben sich beide geküsst als wenn sie sich schon ewig kennen würden. Deshalb das lächeln als sie ins Zimmer kamen.Meine Frau hatte es mir kurze Zeit später erzählt und gesagt dass es Monika wohl gefallen hat denn sie habe ihr über die Brust gestreichelt was daraufhin Monika bei ihr auch tat. Als Isabel dann mit der Pizza kam, setzten wir uns in das Esszimmer und stärkten uns. Ich hatte eine Flasche Rotwein aus dem Keller geholt, die allerdings nicht reichte wie sich später herausstellte und ich für Nachschub sorgen musste. Als ich dann mal auf Toilette war und diese verlies, stand Isabel vor der Tür. Sie hatte auf mich gewartet um zu fragen wie sie sich verhalten solle weil wir permanent das Thema Sex hätten. Ich fragte ob sie denn überhaupt Lust hätte zu bleiben, es könnte gut möglich sein dass wir evtl. gemeinsam Sex hätten ob durcheinander das könnte sich vielleicht ergeben. Aber jedes Paar für sich fände ich schon so gut wie sicher dass wir es miteinander in einem Zimmer tun würden, denn es wäre sicher total geil sich dabei zuzusehen. Ich fragte Isabel weiter ob sie sich denn von den beiden streicheln lassen würde wenn sie es möchten. Sie sagte dass sie gerne da bleiben würde um mit ins Bett zu gehen, sie wäre halt auch neugierig und lachte dabei. Ich sagte ihr noch wenn es für sie unangenehm würde dass sie es dann sagen solle. Als dann Andrea kam weil sie auch auf Toilette wollte, ging Isabel schnell rein. Andrea kam zu mir gab mir einen Kuss und sagte dass sie sich freue weil wir auf einer Wellenlänge wären und was ich für eine tolle Frau hätte. Weiter flüsterte sie mir ins Ohr: „Ich habe große Lust und würde gerne Partnertausch machen“. Dann kam Isabel aus der Toilette und Andrea ging hinein. Anschliesend gingen wir alle in das Wohnzimmer und wir unterhielten uns weiter, bis meine Frau fragte ob die beiden denn was zum übernachten dabei hätten. Da lachte Andrea und sagte dass sie vorsorglich was eingepackt hätte, worauf Günter zum Auto ging und die Tasche holte. Ich fragte zum Spaß ob sie denn jetzt die Reizwäsche vorführen würde. Sie lachte und sagte dass das kein Problem wäre, wollte mit der Tasche aus dem Zimmer gehen um sich umzuziehen da sagte Günter das kannst du hier auch oder bist du feige. Sie lachte, stellte sich neben die Couch und entblätterte sich. Als sie in BH und Slip stand, sagte ich: „Stop zeig dich uns erst mal, das schaut ja echt gut aus“. Da sagte Günter: „sie ist schon eine geile Maus mit dieser Figur“. Dann sagte meine Frau mal sehen was du von meiner Figur sagst, und entblätterte sich auch bis auf die Unterwäsche. Ich war erstaunt, sie trug total schöne Dessous die ich noch nicht an ihr gesehen hatte. Günter sagte: „wow dich würde ich auch nicht von der Bettkante schubsen“. Dann sagte meine Frau: „Isabel und jetzt du, wenn du dich traust“. Sie antwortete: „ok, auf eure Verantwortung“ und zog sich uşak escort bayan auch aus. Ich sah wie Günter die Kinnlade runterviel und die großen Augen von Andrea. Isabel hatte einen knappen BH an und einen Stringtanga der fast nichts verhüllte. Ihr geiler Po kam dabei so richtig zur geltung. Dann sagte Andrea: „ihr Männer jetzt aber bitte keine Bewertung, denn dann hätten Monika und ich verloren“, und lachte. Dann mussten wir uns auch ausziehen, was ein kleines Problem ergab. Als wir in Unterhosen da standen, lachte Isabel und sagte: „so jetzt habt ihr den Salat, die Hosen sind zu eng geworden, ich muß mich wieder anziehen“. Alles lachte. Meine Frau nahm Isabel an der Hand und zog sie mit auf die Couch und zu Andrea sagte sie: „komm auch mit auf die Couch“. Meine Frau küsste Isabel und öffnete mit einer Hand ihren BH und streichelte ihre Brust. Dann streckte sie ihren Arm zu Andrea aus und streichelte deren Brust die es als Aufforderung sah und ihren BH auszog und dann die Brust von Isabel streichelte. Als sie den Kuss kurz unterbrachen, schaute Isabel wie die beiden Frauen ihre Brust streichelten. Sie ihrerseits fing dann damit an die Brust von Andrea zu streicheln. Wir Männer standen immer noch da und schauten den Frauen zu bis Günter sagte: „Mann was für ein geiler Anblick“. Da sagte meine Frau zieht eure Unterhosen aus es wird noch besser. Ich setzte mich ohne Hose in dem einen Sessel, Günter in den anderen. Meine Frau zog den Rest ihrer Kleidung aus, dann Isabel den Tanga runter, drehte sie auf den Rücken dass sie auf Andreas Schoß zum liegen kam und fing an ihre Brust und dann ihre Muschi zu lecken. Andrea ihrerseits kniete sich dann neben die Couch und küsste Isabel und liebkoste ihre Knospen. Das nahm Günter zum Anlass seiner Frau den Slip runter zu ziehen und sie von hinten zu ficken. Ich stand daneben und wichste leicht. Da kam meine Frau zu mir und küsste mich mit dem Saft von Isabels Muschi, das war so herrlich dass ich fast spritzen musste. Dann Kniete sie sich vor mich und nahm meinen Steifen zwischen die Lippen und saugte daran. Andrea hatte sich mit ihren Lippen von Isabels Knospen gelöst und leckte an deren Muschi. An den Tönen die Isabel von sich gab konnte man erkennen dass diese gefallen daran hatte. Ich gab meiner Frau ein Zeichen dass es mir bald käme, da hörte sie auf und ging zur Isabel um sich über sie zu legen dass ihre nasse Muschi von Isabels Zunge erreicht werden konnte. Es ging plötzlich ganz schnell, Isabel hatte einen Orgasmus und als ich sagte dass es mir gleich kommt drehte sich Andrea um und nahm meinen Schwanz in den Mund und saugte daran. Ich spritze meine ganze Ladung in ihren Mund als ich meine Frau sagen hörte: „nicht schlucken ich möchte auch was davon“. Als dann sich beiden Frauen küssten mit meinem Sperma im Mund spritze Günter in seine Frau. Es dauerte eine ganze Weile dann sagte Isabel als erstes: „ was war das jetzt, ich war ganz weg und hab gar nicht mehr alles mitbekommen“. Dann sagte meine Frau zu ihr: „komm Küss mich ich hab noch etwas Sperma von Michael im Mund“, worauf Andrea sagte; „ich auch“. Dann mussten sie es erzählen wie das ginge. Wir sind dann in die Dusche und anschließend ins Schlafzimmer. Günter meinte dass es schade wäre weil er so gern die Muschi von meiner Frau und von auch Isabel geleckt hätte denn er würde das so gern machen. Da sagten die Frauen dass er dazu noch genug Gelegenheit bekäme. Fortsetzung folgt.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

 Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir


 maltepe escort ankara escort diyarbakır escort rize escort urfa escort yalova escort antep escort hatay escort haymana escort ağrı escort giresun escort batman escort tekirdağ escort diyarbakır escort edirne escort aydın escort afyon escort porno izle bursa escort canlı bahis canlı bahis bahis siteleri canlı bahis bahis siteleri bahis siteleri sakarya escort sakarya escort izmir escort porno izle eryaman escort kıbrıs escort eskişehir escort fethiye escort gaziemir escort giresun escort gümüşhane escort güngören escort hatay escort iskenderun escort sakarya travesti ankara escort