Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Meister-T – Stutenbiss der FeeMeister – T – http://xhamster.com/users/meister-t – Fetisch und Voyeurismus als Kunstform und die Einblicke in das intime Tagebuch des Meisters – TDie “Kleinen Zauber- Füße von Hilla” – in “High Heels””Stutenbiss” der Fee Es ist Dezember. – Der Meister, Fee und Hilla – Meisters Frau – genießen die wohlige Wärme des Kamins im Wohnzimmer. Knisternd nagt die zerrende Flamme am Hotz, das leicht duftend ein schon weihnachtliches Gefühl in unserem Herzen aufkommen lasst. Der handgeschnitzte Räuchermann aus dem Erzgebirge bläst mit seinen Backen betörenden Duft aus seinem, weit geöffneten Mund. Schäfer, mein Hund, hat ein wohliges Plätzchen vor dem Kamin gesucht. Hilla und Fee sitzen neben mir auf dem Sofa. Ihre kleinen Füße liegen auf meinen Schoß; berühren ab und zu wie ungewollt eine Stelle unter der ein noch verborgener Vulkan ruht. Meine Augen betrachten die kleinen Knöchel- Söckchen von Fee und Hilla. Sanft lege ich meine Hände auf ihre Waden, um von dort meine Reise zu ihren Fußsohlen zu beginnen. Hilla und Fee mögen es sehr wenn sie dort ganz fein und liebkosend gestreichelt werden. Nur „kitzeln“ an dieser Stelle; nein, das mögen sie nicht ganz so gerne. Meine Hände berühren ihre kleinen Zehen, die leicht wackeln und auf die liebenden Berührungen des Meisters warten. Der kleine Zehen von Fee rufen mich zuerst: „ Meister berühre und streichel mich; ich bin die kleinste Fee der Fee und keiner auf der Welt beachtet mich! – „Oh du armer kleiner Zeh, so denke ich, der Meister will dir all seine wärmende und erquickende Liebe schenken! Ich ziehe Fees kleine Knöchelsöckchen aus, denn Haut auf Haut ist eines der Gefühle das labender und viel sinnlicher ist, als das Streicheln durch den dünnen Baumwollstoff, erotisch duftender Feensöckchen. Der rechte kleine Zeh von Hilla ruft mich! – „Und ICH – spricht er beleidigt zu mir! – „Ich will auch Beachtung und liebkosende Berührung des Meisters spüren!“ – “Kussmund” – von Meisters – “Geliebter Fee”Der Meister denkt: – „Ach hätte ich nur zwanzig Finger und vier urfa escort bayan Münder um diesen 20 Zehen der beiden geliebten Frauen gebührende Beachtung zu schenken. Ich schaue in die stahlblauen Augen von Fee. Sie lächelte mich frech und fordernd an. Die Natur “Feenblonde Harre” fallen wallend über ihre wohlgeformten, aber leider durch eine Bluse verdeckten kleinen Brüste. Hilla kneift mich leicht ins Bein. Zu lange habe ich auf diese „Feenhaare“ geschaut und geträumt. Ja, der Meister träumte wie Fee mit ihren Haarspitzen wieder und wieder über meine dick angeschwollene Eichel streichelt. Der Eichelring der Meisters kommt seiner “erfüllenden Aufgabe”, den Schwanz des Meisters seine Grenzen zu zeigen, nach. Ich spüre das pulsierende pochen in meiner Hose! – Hilla ist, sehr, sehr böse! Ihre Ferse reibt in drehenden Bewegungen auf meiner Hose umher, um mein „Gemächt“ weiter und weiter zu erregen! Ich schließe die Augen und genieße diesen Moment der erfüllenden, erotischen Gier. Es wird immer enger in meiner Hose, und mein Schwanz ruft nach der Freiheit, die er mit rot pochendem Kopf zu sehen wünscht. Das naturblonde, hüftlange Haar von Meisters “Gelliebten Fee” – in “Strenger Zopfform” gebunden.Hilla spürt mein Verlangen; – befreit mich aus dieser Misere! Ihre Füße verlassen das umarmende „Gefängnis“ des Meisters. Sie steht auf und Ihre kleinen Hände beginnen die kupfernen Metallknöpfe meiner Jeanshose zu öffnen. Ein Ruck, und Hilla hält die Hose des Meisters in Händen. Ich beobachte ihre kleinen Hände, die fein ordnend beginnen die Hose des Meisters zusammenzulegen. Fee schaut auf des Meisters Höschen und sagt frech: -„ Naaa, da rührt sich was! Ihre kleine Hand packt fest zu. Ich verspüre den wohlig, erfüllenden Schmerz in meinen Eiern. Fest, hält Fee diese im Zwingen- Griff; drückt diese leicht, wissend dass sie ihr in der Zukunft ihr noch sehr viel „Freude“ schenken werden. Liebesbrief von Fee an Meisters Frau Hilla. “Dank zur “Empfängnis” durch Meisters “Samen” an “Maria Empfängnis”Hillas Mund küsst meine Eichel, escort urfa – die sich pochend tiefer und tiefer in ihre Kehle schiebt. Ich spüre ihre Zähne die feste am Rande des Woframcarbidringes zubeißen. Zum Glück, so denke ich, hat Fee als „Frau vom Fach“ schon vor langer Zeit mein Bändchen entfernt. Der Meister sendet einen lustvollen „Schrei“ hinaus in die Welt. Fest ergreifen meine Hände Fees nackte Füße; drücken diese innig und fest. Fee schaut mir in die Augen; streichelt mit ihren langen, hellblonden Feenhaaren über meine Wange. Sie genießt diesen Moment der “Frauendominanz“, und kostet jede Sekunde davon aus. Fee küsst saugend meine Eichel in sich hinein. Mir ist, als wolle sie von innen her ihren Muttermund mit dieser küssen.Hilla steht auf, sie will ins Bad gehen, um „Irgendwas“ zu holen. Meine „Geliebte Fee – bläst mit „Feenzauber“ meinen Schwanz, der ihren Mund füllend immer weiter seine Reise zu den Sternen beginnt. Ihr „Feenbiss“ erregt mich mehr und mehr. Es fällt mir schwer, mich zu besinnen. „Nein – abspritzen will ich noch nicht! Fee öffnet ihre Bluse. Wie meistens trägt sie keine BH. Feste und wohlgeformte 75B Brüste brauchen diesen auch nicht! – „Das sagt der Meister immer!“ – Ich sauge an Fees Brüsten, als Hilla sich wieder neben uns setzt. Sanft cremt Hilla ihre nackten Füße ein. Fee und ich beobachten sie. Was hat Hilla nur vor, denken wir beide.Hillas Fußsohlen massieren meinen Schwanz. – Zart so zart spüre ich ihre Fußsohlen- Haut auf meiner erregten Eichel, die so dich geschwollen wie ein Golfball ist. Fee streichelt mich mit ihren langen Feenhaaren. Ich falle in das Tal der erfüllenden, transzendenten Lust.”Eingefrorener Samen” – des Meisters – Lese: – http://xhamster.com/stories/meister-t-besamung-im-hochzeitskleid-793215 – http://xhamster.com/stories/meister-t-sissis-gral-der-lust-792481 – http://xhamster.com/stories/meister-t-omas-votzen-see-reise-790924 – http://xhamster.com/stories/meister-t-frau-hilla-die-cat-793468 – http://xhamster.com/stories/meister-t-gesang-der-amazonen-795426http://de.xhamster.com/stories/meister-t-yukata-von-fee-und-hilla-876084http://de.xhamster.com/stories/meister-t-warum-sind-berge-nicht-weiblich-890788http://de.xhamster.com/stories/meister-t-geht-omas-dr-cken-892333http://de.xhamster.com/stories/meister-t-das-bidet-der-fee-891516http://de.xhamster.com/stories/meister-t-oma-reitet-rosa-elephant-894157Das urfa escort “Tagebuch eines Meisters” – besteht aus “praktischen Gründen” – um abgerufene Datenmengen zu verkleinern – aus verschiedenen Teilen. -Der “Erste Teil” – Das kleine Tagebuch eines Meisters – vom Nikolaus 2017 bis zum 5. April 2018 – lese hier: – http://xhamster.com/posts/733769 – Der “Zweite Teil” -Tagebuch eines Meister – folgt hier und beschreibt seine Tage ab dem 6 . April 2018 – http://xhamster.com/posts/787123 – lese hier nun mit viel “Lust” weiter – und beachte die weiteren Hinweise des Meisters:”Das Höschen” meiner “Fee”Abschließende Anmerkung des Meisters! – Jeder trägt für sein Handeln die eigene Verantwortung! – Der Meister sagt:“ – Drückt niemals eine Domina OMA!! – Distanziere mich hiermit ausdrücklich von Inhalten und Meinungen anderer Seiten im Netz, auf denen meine Bilder, Texte und Seiten verlinkt wurden. Deren Inhalt teile ich nicht!, Sie stellen nicht meine Meinung dar! – Die „Unterwerfung“ ist Teil eines selbstgewünschten, sexuellen „Spieles“ und erfolgt selbstbestimmt, ohne Zwang durch Dritte. Alle gezeigten Handlungen entstanden ohne Zwang und sind vom “Dienenden” ausdrücklich gewünscht.- „Unanständige Worte“ sind Teil eines gewollten „Sexuellen Lustspieles „ und stellen keine „Beleidigung“ im Sinne des BGB dar. Hinweise dienen der “Sexuellen Aufklärung und Stimulation”. – Sie stellen keine “medizinische Beratung” dar! – Der Meister warnt alle Amateure: „Klit- und Eichelpiercing ist Profisache!! Dieses gilt auch für den „Eichelring aus Wolframcarbid“! – Dieser muss individuell angepasst werden! – !Amateure – Finger weg!! – Meister lehnt alle Dinge ab die auf Grund gesetzlicher Regelungen als gesetzwidrig in Deutschland anzusehen sind.- Es werden keine finanziellen Interessen verfolgt. – Texte und Inhalte unterliegen dem Urheberrecht. © – Meister – T – 12 -2018Handfessel des Meisters – “Kein “Spielzeug” – “Profiausführung”

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

 Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir


 maltepe escort ankara escort diyarbakır escort rize escort urfa escort yalova escort antep escort hatay escort haymana escort ağrı escort giresun escort batman escort tekirdağ escort diyarbakır escort edirne escort aydın escort afyon escort porno izle bursa escort canlı bahis canlı bahis bahis siteleri canlı bahis bahis siteleri bahis siteleri sakarya escort sakarya escort izmir escort porno izle eryaman escort kıbrıs escort eskişehir escort fethiye escort gaziemir escort giresun escort gümüşhane escort güngören escort hatay escort iskenderun escort sakarya travesti ankara escort