Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Spermadusche im Schwimmbad (Kurzgeschichte) Teil 2Natürlich kam auch der Mann hinter mir her und musste auch nicht lange nach mir suchen, denn das klatschen von den Schlägen auf meine prallen Titten hallte durch die ganze Umkleide. Er stellte sich vor mich und warf das Handtuch über seine Schulter. Schon drückte sich die Beule in seiner Badehose mir entgegen und mit beiden Händen griff ich danach um sie fest zu umschließen und abzutasten. Er reagierte nicht… lies mich alleine machen und stemmte nur seine Hände in seine Hüfte als ich am Bein entlang von unten in die Hose hinein griff und seinen harten heißen Schwanz ertastete. Als wäre es nur einer meiner Dildos zog ich an seinem Schwanz und die Vorhaut rutschte wieder über seine Eichel, die dabei einige Tropfen klarer Sahne abgab. Schnell schnappte ich mit meiner Zunge noch danach um nichts zu verlieren. Meine Hände rieben über seine fette rosa leuchtende Eichel um die Haut wieder ganz nach hinten zu ziehen… weich und warm war sein Schwanz und die Haut war so herrlich elastisch. Gierig schlang ich sogleich den Schwanz in mich hinein, bevor wir noch Besuch von ungebetenen Gästen bekamen. Schnaufend und fordernd pendik escort saugte ich seinen Kolben tief in meinen Mund und drückte mir die Eichel in meinen Hals in dem sie immer tiefer rutschte. Mit meinen Lippen umfasste ich sein Glied und würgte es wie eine Schlange ihr Fressen hinunter. Ein leisen grunzen und stöhnen war von ihm zu hören… und er fing an langsam meinen Mund zu ficken. Allerdings tat er dies nicht lange… stattdessen zog er sein Kolben aus meinem Mund und fing an ihn zu wichsen und zu reiben. Das gefiel mir auch gut und ich ging dazu über, den darunter hängenden Sack zu massieren und mit meinen Lippen zu saugen und in meinen Mund aufzunehmen. Ich setzte mich so unter ihn, zwischen seine Beine, das dein Gehänge ganz in meinem Mund verschwand, während er fest und sehr schnell seinen Schwanz wichste. Ich bemerkte, das sein blick immer wieder durch den Raum ging und plötzlich war da auch eine Stimme zu hören. Ich verstand nicht was der Mann dessen Eier ich im Mund mit der Zunge massierte zu einem anderen sagte… doch es war scheinbar etwas über mich, denn plötzlich griff jemand nach meinen Titten und fing an, an ihnen zu reiben und zu ziehen. escort pendik Ich spürte eine Zunge und blickte durch die Beine des Mannes um einen weiteren… wesentlich älteren Herrn zu sehen. Ich reagierte nicht und lutsche weiter an dem prallen Sack, während darüber die Hand des Mannes immer wieder beim Wichsen an mein Kinn schlug. Dann schien auch der zweite Mann, seinen Schwanz zu wichsen, denn ich hörte ein zweites… anderes… stöhnen. Sogar die Dusche ging inzwischen an und ich lag nicht ganz falsch damit, dass inzwischen mehrere Männer in der Umkleide waren. Unbeirrt machte ich weiter, denn seine Eierschmeckten sehr lecker… haarlos und schön weich. Dann spürte ich, wie der Mann seine Hoden aus meinem Mund zog und mir seine speckige Schwanzspitze vor den Mund hielt. Natürlich wollte ich gleich bereitwillig daran blasen, doch als ich ihn etwa halb in meinem Mund hatte, spritze sein Schwanz eine heiße und Cremige Ladung voll Sperma tief in meinen Hals. Ich umschloss sofort seinen ganzen Kolben mit meinen Lippen und fing an daran zu saugen und zu nuckeln. Kein Tropfen sollte verloren gehen… und dem war auch so. Er wichste währenddessen weiter seinen Schwanz pendik escort bayan und drückte auf seiner Eichel herum, um jeden Tropfen seiner Sahne in meinen Mund spritzen zu lassen.Dann ging der Mann zur Seite… ich wunderte mich ein wenig und blickte umher. Der ältere Mann ging näher an mich heran… rieb seinen recht kleinen und auch nicht wirklich festen Schwanz schnell und fest um dann auf meinen Mund zu zielen… erst etwas verunsichert, dann aber doch Geil auf mehr Wichse öffnete ich meinen Mund und lies ihn direkt auf meine Zunge wichsen. Verglichen mit seinem Schwanz, war die Ladung diesmal sehr viel… ich musste mehrmals Schlucken und einiges ist mir auch auf den Boden getropft davon. Dennoch, hörten beide Männer nicht auf, sich ihre Schwänze zu wichsen… denn schon stand ein weiterer Mann… nein, wohl eher ein Junge vor mir der eben noch seinen Schwanz gewaschen hatte…. Und es mir sagte, damit ich ihn doch mal blasen würde. Diesen Gefallen tat ich ihm nun sehr gerne, denn sein Schwanz war Hart, sehr dick und gerade so am Limit von dem, was ich noch ganz in meinen Hals bekam. Seine Eier schienen wie ein großer Sack… er zog sich daran und sein Schwanz bäumte sich auf wie eine große Schlange. Seine Eichel drückte sich unter seiner Vorhaut hervor… und ich lächelte ihn an… „Ja, komm fick mein Maul“ … „Und ihr… besorgt mir mehr Schwänze“ … forderte ich die anderen beiden auf. Ende von Teil 2 von 3

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

 Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir


 maltepe escort ankara escort diyarbakır escort rize escort urfa escort yalova escort antep escort hatay escort haymana escort ağrı escort giresun escort batman escort tekirdağ escort diyarbakır escort edirne escort aydın escort afyon escort porno izle bursa escort canlı bahis canlı bahis bahis siteleri canlı bahis bahis siteleri bahis siteleri sakarya escort sakarya escort izmir escort porno izle eryaman escort kıbrıs escort eskişehir escort fethiye escort gaziemir escort giresun escort gümüşhane escort güngören escort hatay escort iskenderun escort sakarya travesti ankara escort